Verlängertes Wochenende: Ampfings Kapitän Anel Salibasic muss mit seinen Schweppermännern erst wieder am kommenden Mittwoch ran. (Foto: SchweppermännerONLINE)

Ampfing erst am Mittwoch im Einsatz

Das Liga-Pokalspiel zwischen der SpVgg Landshut und dem TSV Ampfing, das am heutigen Samstag über die Bühne hätte gehen sollen, wurde verschoben. Die Schweppermänner sind zwar inzwischen in den Trainingsbetrieb zurückgekehrt, müssen aber aufgrund der Platzsperre im Raiffeisen-Sportpark derzeit in Kraiburg trainieren. Vorrang vor dem Liga-Pokal haben für alle Beteiligten die noch ausstehenden Nachholspiele in der Landesliga Südost. „Ab Montag ist die Platzsperre wieder aufgehoben, dann können wir unsere Heimspiele noch nachholen“, informiert Sportlicher Leiter Adrian Malec. Und so soll am Mittwoch um 20 Uhr das mehrfach verschobene Nachholspiel gegen den TSV Kastl über die Bühne gehen und am Samstag in einer Woche ist dann der SV Erlbach um 18 Uhr an der Isen zu Gast.

Bericht: Michael Buchholz (MB.Presse)

TSV_Ampfing.png
gemeinde-ampfing (1).png

Die Schweppermänner und ihre Partner und Sponsoren - ein starkes Team!

thumb_69473250.jpg
thumb_69473247 (1).png
esb.jpg
logo gantenhammer.jpg
gruber.png
huber_heizung-u10114.png
sponsor_manghofer.png
thumb_69473246.jpg

TSV 1927 Ampfing e.V.   Am Wuhr 22   84539 Ampfing

Datenschutzerklärung

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram