toma.jpg

Trotz des knappen Sieges läuft es bei Daniel Toma und den Schweppermänner bislang noch nicht ganz rund. (Foto: Christian Butzhammer)

Knapper Testspielsieg in Reichertsheim

Toma und Gavric treffen beim 2:1 - Generalprobe am Samstag in Sonnen

Landesligist TSV Ampfing ist noch nicht richtig in Fahrt: Beim Kreisligisten SG Reichertsheim-Ramsau-Gars musste sich die Mannschaft von Trainer Rainer Elfinger mit einem knappen 2:1-Erfolg begnügen.

„Das war ein durchwachsener Test. Wir haben schon das Spiel gemacht, aber Reichertsheim ist gut gestanden“, so Abteilungsleiter Erni Kühnstetter, der mit der zweiten Halbzeit wenig zufrieden war: „Wir haben in der Pause fünfmal gewechselt, darunter hat dann der Spielfluss schon gelitten. Reichertsheim hat dann auch noch einige Chancen gehabt“.

Den Führungstreffer für die Gäste erzielte Daniel Toma gleich in der ersten Minute mit einem Distanzschuss, der Ausgleich ging auf das Konto des Ex-Buchbachers Christian Sonnleitner (34.), ehe Mittelstürmer Valentino Gavric nach einer schönen Kombination mit dem Pausenpfiff zum 2:1-Endstand einschob. Ab Freitag beziehen die Schweppermänner dann ihr dreitägiges Trainingslager im niederbayerischen Sonnen und wollen sich dort den Feinschliff holen

Bericht: Michael Buchholz (MB.Presse)

274242760_10216451310714234_8145001288230242662_n.jpg