erlabch.jpg

Nach nur zwei Trainingseinheiten bestreiten die Schweppermänner heute Abend um 19 Uhr ihr erstes Testspiel beim Bayernligaaufsteiger SV Erlbach. (Foto: SchweppermännerONLINE)

Testspielauftakt in Erlbach

Ampfing heute Abend zu Gast beim Bayernligaaufsteiger - Anstoß um 19 Uhr

Nach gerade zwei Trainingseinheiten, davon eine gestern Abend, bestreiten die Schweppermänner heute Abend ihr erstes Testspiel. Dabei geht es gegen keinen geringeren als den frisch gebackenen Bayernligaaufsteiger SV Erlbach. Anstoß im Raiffeisen-Sportpark in Erlbach ist um 19 Uhr.

Chefcoach Rainer Elfinger muss dabei noch auf einige Akteure verzichten, darunter die beiden Traunsteiner Neuzugänge Mike Opara und Namik Helic (beide noch nicht spielberechtigt), sowie Ex-Löwe Nono Koussou, der sich ebenso wie Stammtorhüter Domen Bozjak noch im Urlaub befindet. Ein Fragezeichen steht auch noch hinter Routinier Liviu Pantea, der beim gestrigen Training krankheitsbedingt fehlte. Dagegen kommen mit Timo Pagler und Valentino Gavric zwei Neuzugänge zu ihrem Debüt im Ampfinger Trikot. Auch die beiden U18-Spieler Moritz Herzog und Sammy Muchingile werden in Erlbach mit von der Partie sein.

Der dicht gedrängte Terminplan lässt keine Zeit zum Verschnaufen. Nach einer weiteren Trainingseinheit am Donnerstag geht es für die Schweppermänner schon am Samstagabend um 17.00 Uhr mit dem Testspiel beim SV Ampertal Palzing weiter.

Bericht: Michael Buchholz (MB.Presse)

274242760_10216451310714234_8145001288230242662_n.jpg