Bezirksliga Ost - Saison 2018/2019

Testspiele Winter

Samstag, 09.02.2019 | 16:00 Uhr
Kunstrasen Garching/Alz

TSV Ampfing - TSV Kastl   1 : 0

Ampfing: Süßmaier, Zulj, Miller, Sengül (46. Abazaj), Salibasic, Yazici (70. Springer), Selimovic (70. Buljubasic), Pantea, Pete, Bauer, Richter

Kastl: Endlmaier, Pietsch, Goeppinger, Langenecker M., Straßer, Grothe D., Urban (65. Chichev), Grothe P., Vogel, Thiel, Langenecker H.

Tor: 1:0 Pantea (51.)

Zuschauer: 40

SR: Michael Hochrinner (FC Grünthal)

Gelungener Testspielauftakt der Schweppermänner
    

In einer temporeichen und über weite Strecken gutklassigen Partie setzten sich die Schweppermänner am Samstagnachmittag gegen den TSV Kastl  knapp mit 1:0 durch. Den Siegtreffer gegen den Landesligisten erzielte Liviu Pantea, der einen schnell vorgetragenen Angriff über Ivan Pete und Anel Salibasic mit einem platzierten Flachschuß aus halbrechter Position abschloss.

Überschattet wurde der Ampfinger Erfolg allerdings durch die schwere Verletzung von Hamit Sengül. Der Neuzugang vom TSV Wasserburg verletzte sich an der Schulter und musste vom Kastler Mannschaftsarzt Dr. Thomas Spinner noch auf dem Spielfeld erstversorgt werden, ehe er ins Kreiskrankenhaus Altötting transportiert werden konnte.  Bereits am Donnerstag hatte sich Wahid Alemi im Training eine klaffende Platzwunde am Hinterkopf zugezogen, die mit mehreren Stichen genäht werden musste.

Dienstag, 12.02.2019 | 19:00 Uhr
Kunstrasen Johannesbrunn

SV Neufraunhofen - TSV Ampfing

beim Stand von 0:0 abgebrochen

Neufraunhofen: Huber, Dachs. Gratzer, Brenninger D., Aigner (46. Eggert), Schöne, Haas (46. Noller), Landersdorfer, Brenninger S. , Koller

Ampfing: Zivkovic, Abazaj, Miller (46. Zulj), Salibasic, Buljubasic, Aigner, Pantea (46. Selimovic), Arnold (46. Pete), Bauer, Richter (46. Yazici), Akdemir

Zuschauer: 20

SR: Bastian Rechenmacher (TSV Rapid Vilsheim)

 

Spielabbruch in Johannesbrunn
    

Außer Spesen nichts gewesen: Gerade einmal 55 Minuten dauerte der zweite Testspielauftritt des TSV Ampfing am Dienstagabend auf dem Kunstrasenplatz in Johannesbrunn gegen den SV Neunfraunhofen. Zehn Minuten nach der Halbzeit fiel plötzlich das Flutlicht aus, nach einer 20-minütigen Wartepause bei eisiger Kälte wurde die Begegnung schließlich beim Stand von 0:0 abgebrochen. 

Bis dahin waren die Schweppermänner die spielbestimmende Mannschaft, echte Torchancen blieben gegen den vom Ex-Ampfinger Oliver Hampe trainierten niederbayerischen Bezirksligisten allerdings Mangelware. Die beste Gelegenheit vergab die Reil-Elf Sekunden vor Spielabbruch, als der zur Halbzeit eingewechselte Erhan Yazici von der Strafraumgrenze abzog und das Leder nur um Zentimeter neben das Tor setzte

             

Einen gelungenen Einstand im Ampfinger Trikot feierten drei der insgesamt fünf Winterneuzugänge: Marcell Arnold in der Innenverteidigung, Michael Aigner auf der rechten Außenverteidigerposition und Akdemir Atakan im zentral defensiven Mittelfeld lieferten dabei einen vielversprechenden Auftritt ab.

Samstag, 16.02.2019 | 18:00 Uhr
Kunstrasen Johannesbrunn

FC Bonbruck/B. - TSV Ampfing   0 : 4

Bonbruck/Bodenkirchen: Hampe, Conrad, Eberl (46. Grodzki), Obergrußberger (46. Beywl), Haertl, Jahn (71. Pham), Galler, Sax (46. Ropertz), Brams, Staudinger, Hubauer

Ampfing: Süßmaier, Zulj, Miller, Salibasic (46. Abazaj), Buljubasic, Selimovic (46. Pantea), Aigner (46. Bauer), Huber A., Peter, Arnold, Akdemir

Tore: 0:1 Buljubasic (14.), 0:2 Salibasic (41.), 0:3 Akdemir (62.), 0:4 Akdemir (88.)

Zuschauer: 30

SR: Nikolaj Finsterhölzl (SC Bruckberg)

Samstag, 23.02.2019 | 13:00 Uhr
Raiffeisen Sportpark Ampfing (Nebenplatz)

TSV Ampfing - SV Erlbach   0 : 2

Ampfing: Zivkovic, Miller, Salibasic, Buljubasic (59. Toma), Selimovic, Aigner (59. Richter), Pantea, Pete (59. Abazaj), Bauer (59. Huber A.), Akdemir, Alemi

Erlbach: Malec, Fischer, Schwarzmeier, Eimannsberger, Maier (58. Randlinger), Salzinger (80. Eichinger), Hager, Schwedes, Penkner (56. Holzner), Riedl (69. Deißenböck), Hahn

Tore: 0:1 Maier (30.), 0:2 Fischer (51.) 

Zuschauer: 40

SR: Marcus Schaffert (SV Wacker Burghausen)

Freitag, 01.03.2019 | 18:30 Uhr
Raiffeisen Sportpark Ampfing (Nebenplatz)

TSV Ampfing - TSV Reischach   2 : 0

Ampfing: Süßmaier (46. Zivkovic), Zulj, Miller (63. Richter), Salibasic, Buljubasic, Selimovic (46. Toma), Aigner (46. Alemi), Pantea, Arnold (46. Pete), Bauer (Huber A.), Akdemir (63. Abazaj)

Reischach: Mueller, Maier, Berger, Dinkelbach (80. Schlosser), Adam, Auerhammer (46. Prinz), Hametner (46. Frischmann, Heuschneider, Altmer, Moser, Kneißl

Tore: 1:0 Pantea (26./Foulelfmeter), 2:0 Selimovic (35.) 

Zuschauer: 40

SR: Felix Otter (SV Reichertsheim)

TSV_Ampfing.png