Daniel Toma traf beim Testspielauftakt gegen Neufraunhofen gleich dreimal. (Foto: Michael Buchholz)

Ampfing feiert 5:0-Testspielsieg - Daniel Toma trifft gegen Neufrauenhofen drei Mal

Der TSV Ampfing hat sein erstes Testspiel der Vorbereitungsphase am Freitagabend klar gewonnen und den niederbayerischen Bezirksligisten SV Neufraunhofen mit 5:0 besiegt. Das zweite Vorbereitungsspiel bestreitet der Landeliga-Aufsteiger am Dienstag um 19.15 Uhr beim VfL Waldkraiburg.

Trotz der ersten drei intensiven Einheiten präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Jochen Reil gleich recht schwungvoll und ging durch einen 15-Meter-Schuss von Daniel Toma in Front (12.). Beim zweiten Treffer durch Nadil Buljubasic halfen die Gäste kräftig mit, so dass Keeper Thomas Huber beim abgefälschten Schuss des Ampfingers machtlos war (25.). Seinen zweiten Treffer erzielte Toma in der 36. Minute nach einem Angriff über die rechte Seite, nachdem er seinen Gegenspieler getunnelt hat, musste der Rumäne nur noch einschieben.

Nach der Pause hatten die Schweppermänner ein wenig Anlaufschwierigkeiten und so dauerte es bis zur 68. Minute, ehe Fehim Dedic seinen Gegner ins Leere laufen ließ und mit einem trockenen Schuss auf 4:0 erhöhte. Sehenswert der dritte Treffer von Toma einige Minuten später, denn eine 40-Meter-Flanke von Dedic erwischte der Mittelstürmer aus elf Metern perfekt mit dem Kopf. „Das war schon recht ordentlich. Wir haben sehr viel Druck gemacht und die nötigen Tore erzielt. Dass man bei einer 3:0-Pausenführuing in einem Testspiel etwas nachlässt, kann man schlecht verhindern“, so Reil.

Bericht: Michael Buchholz (MB.Presse)

TSV_Ampfing.png
gemeinde-ampfing (1).png

Die Schweppermänner und ihre Partner und Sponsoren - ein starkes Team!

thumb_69473250.jpg
thumb_69473247 (1).png
esb.jpg
logo gantenhammer.jpg
gruber.png
huber_heizung-u10114.png
sponsor_manghofer.png
thumb_69473246.jpg

TSV 1927 Ampfing e.V.   Am Wuhr 22   84539 Ampfing

Datenschutzerklärung

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram