Zwei Heimkehrer beim TSV Ampfing - Selimovic und Pete verstärken den Landesligisten

Gleich mit zwei hochkarätigen Heimkehrern starten die Schweppermänner nach der Corona-Zwangspause in die restliche Spielzeit, die - Stand heute - mit dem Heimspiel am 11. September gegen den TSV Kastl fortgesetzt wird.

 

Irfan Selimovic (links) kehrt nach nur einem Jahr vom Ligakonkurrenten Sportbund DJK Rosenheim zurück an die Isen. Der 24-jährige Offensivspieler gehörte in der Meistersaison 2018/2019 dem Bezirksligakader der Schweppermänner an und erzielte dabei in 22 Spielen drei Treffer. In dieser Saison absolvierte der frühere bosnische U18-Nationalspieler 19 Spiele für Rosenheim und traf dabei zweimal.

Auch Ivan Pete kehrt nach einem einjährigem Gastspiel beim TSV Dorfen an seine alte Wirkungsstätte zurück. Der 27-jährige Defensivallrounder, der zumeist als klassischer Sechser oder in der Innenverteidigung eingesetzt wird, schnürte bereits von 2016 bis 2019 seine Fußballschuhe für die Schweppermänner. Dabei erzielte der "Doctore" in 60 Bezirksligapartien sechs Tore für die Ampfinger.

Jeder in Ampfing ist happy, dass die beiden wieder für uns auflaufen. Die zwei sind nicht nur exzellente Fußballer, sondern vor allem auch super Typen“, freut sich daher nicht nur Ampfings Technischer Leiter Günther Sabinsky, die beiden "verlorenen Söhne" beim Trainingsauftakt am 3. August im Raiffeisen Sportpark wieder begrüßen zu dürfen.

In der ersten Woche stehen drei Einheiten auf dem Programm ehe Kreisklassist SV Huldsessen am 8. August um 18 Uhr zum ersten Test im Raiffeisenpark-Stadion gastiert. Das zweite Testspiel steigt dann eine Woche später gegen den Ligarivalen FC Töging, Anpfiff am 15. August ist ebenfalls um 18 Uhr. In der dritten Trainingswoche stehen dann gleich zwei Begegnungen auf dem Programm, die ebenfalls in Ampfing ausgetragen werden. Am 21. August ist um 19 Uhr Lokalrivale VfL Waldkraiburg zu Gast, tags darauf wird um 18 Uhr Kreisligist SV Mehring mit Trainer Uwe Wolf erwartet. Am Sonntag, den 30.08. gastieren die Schweppermänner beim SV Aschau. Anstoß in der Veilchenarena ist um 18:30 Uhr. Die Generalprobe für den geplanten Punktspielauftakt am 9. September gegen den TSV Kastl erfolgt am 5. September um 16 Uhr beim TuS Raubling

Bericht: SchweppermännerONLINE

TSV_Ampfing.png
gemeinde-ampfing (1).png

Die Schweppermänner und ihre Partner und Sponsoren - ein starkes Team!

thumb_69473250.jpg
thumb_69473247 (1).png
esb.jpg
logo gantenhammer.jpg
gruber.png
huber_heizung-u10114.png
sponsor_manghofer.png
thumb_69473246.jpg

TSV 1927 Ampfing e.V.   Am Wuhr 22   84539 Ampfing

Datenschutzerklärung

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram